Jonathan Rea verlängert Vertrag mit Kawasaki Racing Team

18.06.2020

Jonathan Rea verlängert Vertrag mit Kawasaki Racing Team

Der fünfmalige FIM-Superbike-Weltmeister Jonathan Rea verlängert seine Zusammenarbeit mit Kawasaki und dem Kawasaki Racing Team. Er unterzeichnete kürzlich einen neuen Mehrjahresvertrag.

Jonathan Rea hat als Fahrer im Kawasaki Racing Team (KRT) seit 2015 insgesamt fünf Weltmeistertitel in Folge gewonnen. Das macht ihn zum erfolgreichsten SBK-Pilot aller Zeiten.Die enge Verbindung zwischen ihm, dem Team und Kawasaki haben ihn zum "Gesicht" von Kawasaki im Rennsport werden lassen.

Jonathan Rea: "Ich bin sehr glücklich den Vertrag mit Kawasaki und KRT verlängert zu haben. Was wir zusammen erreicht haben ist unglaublich. Unser Erfolg wird durch ein grossartiges Team und natürlich der Basis des Projekts, der Ninja ZX-10RR getrieben. Ich werde weiter hart daran arbeiten zusammen mit meiner Crew und den Ingenieuren von Kawasaki in jedem Rennen das Beste zu geben. Die Zeit ohne Rennen in diesem Jahr hat das Feuer erneut entfacht, Rennen zu gewinnen und meine Fähigkeiten sowie das Motorrad weiterzuentwickeln. Rennsport steht nie still und da sich alle Fahrer und Hersteller weiterentwickeln, musst du das Gleiche tun. Wir können uns nun ganz auf den Neustart der Saison 2020 fokussieren. Ich bedanke mich bei Kawasaki, dem Team und allen Sponsoren für ihre weitere Unterstützung und diese tolle Möglichkeit."

Jonathan Rea – die Fakten:

  • Weltmeister 2015, 2016, 2017, 2018 & 2019
  • Gewonnene Rennen: 89 (74 für Kawasaki)
  • Podestplätze: 170 (128 für Kawasaki)
  • Pole Positions: 23 (19 für Kawasaki)

Fakten zu Kawasaki in der FIM Superbike World Championship:

  • Gesamt-Siege: 148 – Zweiter insgesamt
  • Podestplätze: 437 – Zweiter insgesamt
  • Pole Positions: 88 – Zweiter insgesamt

Das Kawasaki Racing Team hat somit seine Fahrer für 2021 fix und wird mit Jonathan Rea und Alex Lowes ein äußerst starkes Fahrerduo am Start haben.